Zweijährige Berufseinstiegsschule

Gartenbau

Der Beruf

Der Beruf der Gärtnerin oder des Gärtners ist so vielseitig wie kaum ein anderer Beruf. Mit Spaß an körperlicher Arbeit, handwerklichem Geschick und Interesse für Pflanzen bringt man gute Voraussetzungen für die Ausbildung mit. Auch Interesse an Technik ist vorteilhaft, da viele körperlich schwere Arbeiten durch Maschinen und Geräte erleichtert werden.

Je nachdem, ob eine spätere Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau, Zierpflanzenbau oder einer anderen Sparte des Gartenbaus stattfindet, arbeitest Du im Freien, im Gewächshaus oder auch in Verkaufsräumen.

Weitere Informationen kannst Du im Internet finden:
ausbildung.de/berufe/gaertner oder           
beruf-gaertner.de oder auch
auf der Seite der Landwirtschaftskammer Niedersachsen: lwk-niedersachsen.de

Die zweijährige Berufseinstiegsschule (BES): neu an der Justus – von – Liebig Schule!

Die zweijährige Berufseinstiegsschule stellt eine Möglichkeit zur beruflichen Orientierung dar. Sie zielt auf die Verbesserung der Ausbildungsreife und den Erwerb/die Verbesserung des Hauptschulabschlusses ab. Die BES ist ein Angebot an Schülerinnen und Schüler, die keinen Ausbildungsplatz gefunden haben oder noch eine Berufsorientierung benötigen.  

Hier erlernst Du neben den theoretischen Grundlagen auch praktische gärtnerische Tätigkeiten in Qualifizierungsbausteinen, die im Wechsel in der Schule, im schulischen Garten, auf Baustellen und im Gewächshaus vermittelt werden. 

Montags bis Mittwoch -> Theorieunterricht an der BBS 3, Ohestraße 6, 30169 Hannover

Donnerstag und Freitag -> Fachpraxisunterricht; drei Qualifizierungsbausteine im Winter an der BBS 3, alle weiteren Qualifizierungsbausteinen an der Justus-von-Liebig-Schule, Heisterbergallee 8, 30453 Hannover-Ahlem

In dieser Schulform wirst du in den Lerngruppen Bautechnik und Gartenbau teilweise getrennt unterrichtet:

  • Der Unterricht in den allgemeinbildenden Fächern (Deutsch, Mathematik, Englisch, Politik, Religion und Sport) findet für beide Lerngruppen gemeinsam statt.
  • Der berufsbezogene Theorieunterricht findet für die beiden Lerngruppen getrennt statt.
  • In der Fachpraxis werden die Schülerinnen und Schüler nach Neigung (Bautechnik oder Gartenbau) getrennt unterrichtet. 

Die Inhalte orientieren sich an der Ausbildung zur Gärtnerin bzw. zum Gärtner, insbesondere der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau im ersten Ausbildungsjahr.

Anmeldung BES Gartenbau

Die Anmeldetage für schulpflichtige Schülerinnen und Schüler für die Berufseinstiegsschule sind vom  07.02. – 11.02.2022 sowie der Nachmeldetermin am 16.02.2022. Diese finden nicht vor Ort in der BBS3 der Region Hannover statt.

In diesem Jahr werden die Anmeldungen ausschließlich auf dem Postweg eingereicht. Die abgebenden allgemeinbildenden Schulen sammeln bitte die Bewerbungen ihrer Schülerinnen und Schüler und reichen diese bis zum 11.02.2022 auf dem Postweg an die BBS 3 der Region Hannover weiter – hier unbedingt mit dem Vermerk: Gartenbau

Link zur Anmeldung: Anmeldung BES Gartenbau

Die Aufnahmezusagen werden ab Freitag, dem 18. März 2022, durch die BBS3 der Region Hannover versandt. Bis dahin bitten wir von telefonischen Rückfragen abzusehen.

Sie können auch gerne die Anmeldungen zur Justus – von  - Liebig Schule senden, wir leiten diese weiter.

Besonderheiten

Du wirst an zwei Lernorten (BBS 3, Ohestraße 6 und Justus-von-Liebig-Schule, Heisterbergallee 8) unterrichtet.

In der zweijährigen BES lernst Du Tätigkeiten aus dem Gartenbau und der Bautechnik kennen und kannst ggf. später die BFS Gartenbau an der Justus – von – Liebig Schule besuchen.

Schülerinnen und Schüler, die nicht die zweijährige BES besuchen können, haben die Wahl zwischen Bautechnik, Farbtechnik und Holztechnik.

Zusätzliche Informationen

Ziel ist es, die berufliche Grundorientierung zu vermitteln. Es wird in Qualifizierungsbausteinen unterrichtet. Hier sind Fachpraxis und Theorie eng vernetzt.

In die „Klasse 2“ werden alle Schülerinnen und Schüler aufgenommen, die keinen Hauptschulabschluss haben oder ihre Kenntnisse und Fähigkeiten noch verbessern müssen.

In der Berufseinstiegsschule kann der Hauptschulabschluss nach Klasse 2 erworben werden.

Fort- und Weiterbildung

An die Berufseinstiegschule schließt die Einjährige Berufsfachschule Gartenbau, der Werker im Gartenbau oder eine Vollausbildung im Gartenbau an.  Mehr Informationen findest Du auf der Seite "Werker/in" und auf der Seite "BFS Gartenbau“.

Keyfacts

Schulische Voraussetzungen:
Keine, Ohne Ausbildungsplatz

Ausbildungsdauer:
1 Jahr 

Berufsschule:
Standort Hannover-Ahlem und
BBS 3 Fachpraxis

Ansprechpartner/in

Kai Cornelius in Ahlem
Mail schreiben

Constantin Haußmann an der BBS 3
Mail schreiben